Narrenverein Büllebläri  Weiler e.V.

Die Büllewieber

Die Gruppe stellt  Frauen dar, die Bülle ernten und auch auf dem Markt verkaufen.

Unser Umzug-Häs ist ein Kostüm, bestehend aus Jacke, Rock und rotem Umhängetuch.
Jacke und Rock sind jeweils mit einer Borte, auf denen die Bülle zu erkennen ist,  verziert.
Dazu trägt das Büllewieb einen Korb, gefüllt mit Bülle und natürlich Süßigkeiten. Für den
Saalauftritt ist das Kostüm ergänzt mit einer Bluse im Farbton des Umhängetuches und einer Weste.

Die Gruppe der Büllewieber besteht zur Zeit aus ca. 16 Frauen, davon sind 13 aktiv,
d.h. Hästrägerinnen, die an den Umzügen teilnehmen, die restlichen nehmen aus Altersgründen
nicht mehr an den Umzügen teil,  kommen jedoch  weiterhin gerne zu  unseren Treffen (Hock)
und unterstützen uns bei Arbeitseinsätzen  (Fasnacht, Büllefest). Das Alter der Gruppe
ist ab ca. 30 Jahren aufwärts. Oberbüllewieb und damit Ansprechparter
der Gruppe ist zur Zeit  Martha Karcher.

Wir sind eine lustige Gruppe die sich auch ausserhalb der Fasnacht zu gelegentlichen „Hocks“
trifft bei denen gegessen, getrunken,  gelacht und Neuigkeiten ausgetauscht werden.
Ebenso findet in jedem Jahr ein Ausflug statt. Dieser ist meistens eintägig und findet  Samstags
statt  damit jeder mitkommen kann.

 In der Fasnachtszeit gehen wir gerne in der Gruppe (wer Lust  und Zeit hat) zu den Bunten
Abenden von anderen Zünften.

 Dies ist nur eine kurze Umschreibung unserer Gruppe.  Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wir freuen uns über jedes „neugierige Wieb“ das vielleicht ein Büllewieb werden möchte.
Du kannst Dich gerne bei Martha (tel: 07732-56338) melden und ganz unverbindlich  ein paar Hocks
oder eine Fasnacht bei uns reinschnuppern und verbringen. Es macht Spaß einen
Fasnachtsumzug in und mit der Gruppe zu erleben. Bei einem Bunten Abend auf der
Bühne zu stehen als Solist, zu zweit oder als Statist in der Gruppe – ein Erlebnis.